Dank großzügiger Unterstützung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt konnten die Ergebnisse, die im Rahmen einer breit angelegten, von Fachleuten und Ehrenamtlichen durchführten Recherche, gewonnenen wurden, als Publikationen und online dokumentiert werden.

Unter www.kleks-online.de/editor/ lassen sich die mehr als 200 recherchierten Anlagen (Symbol      unter Landschaftselemente) finden, teilweise mit weiterführenden Informationen und Fotos hinterlegt.

Als Printversion liegen ein Projektbericht sowie ein Leitfaden vor. Ersterer stellt Zielsetzung und Vorgehensweise des Forschungsprojekt vor, gibt einen Überblick über die Rahmenbedingungen der Zeit, in der die Anlagen entstanden sind, und versammelt die Basisdaten der ‚wieder entdeckten’ Grünanlagen aus den 1950er- und 1960er-Jahren. Der Leitfaden, in dem mit Kurzbeschreibungen und Bildern typische Gestaltmerkmale, charakteristische Materialien und Pflanzen sowie damals übliche Ausstattungselemente zusammengestellt sind, dient als Hilfe zum Erkennen von Grünanlagen aus der Zeit des Wiederaufbaues nach dem Zweiten Weltkrieg dienen.

 

Bezug der Printversionen:

Projektbericht 72px

Öffentliche Grünanlagen der 1950er- und 1960er-Jahre – Qualitäten neu entdecken.
Projektbericht: http://www.ub.tu-berlin.de/publizieren/verlagsprogramm/isbn/978-3-7983-2875-4/

 

 

 

Leitfaden 72pxÖffentliche Grünanlagen der 1950er- und 1960er-Jahre – Qualitäten neu entdecken.
Leitfaden: http://www.ub.tu-berlin.de/publizieren/verlagsprogramm/isbn/978-3-7983-2877-8/

 

 

 

Beide Publikationen stehen auch zum freien Download im PDF-Format bereit:

Öffentliche Grünanlagen der 1950er- und 1960er-Jahre – Qualitäten neu entdecken.
Projektbericht: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5541

Öffentliche Grünanlagen der 1950er- und 1960er-Jahre – Qualitäten neu entdecken.
Leitfaden: http://dx.doi.org/10.14279/depositonce-5540

Themen

Back to top