Pyrus communis BeechHill Muenchen 2004

Bewertungen der Jahre 2000 bis 2015

Hannover: Standort Archivstraße: Aufrechte, nicht geschlossene kegelförmige Krone, Neigung zum Überhängen. Relativ starker Befall mit Birnengitterrost, Punktnekrosen. Vorzeitiger Laubfall, verkahlende Triebe. Ein Baum musste bereits ersetzt werden. Schlechte Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum. Standort Fuderhof: Wuchs säulenförmig, straff aufrecht. Schädlingsfrei, jedoch Trockenschäden und starker Befall mit Birnengitterrost. 2015: Keine Bonitur durchgeführt.

Heilbronn: Geringer bis mittlerer Befall mit Birnengitterrost und Läusen. Erst säulen- dann kegelförmig, Äste straff aufrecht, in der Jugend teilweise überhängend. Mittlere Eignung, mit zunehmender Standzeit abnehmend. Im Jahr 2000 sind 4 von 5 Pflanzen abgestorben. Daraus resultierend sehr schlechte Gesamtwirkung, sehr geringe Eignung als Straßenbaum. Verbliebene Pflanze mit Befall von Blattläusen und Birnengitterrost, mittleren Blattschäden, vorzeitigem Blattfall, wurde in 2004 entfernt.

Leipzig: Wuchs aufrecht und kegelförmig, mit lockerer Krone. Geringe Blattschäden durch Punktnekrosen. Gegenüber Pyrus caucasica etwas stärkerer Laubfall. Mittlere Gesamtwirkung, mittlere Eignung als Straßenbaum. 2015: Eiförmige Krone, Äste überhängend. Starker Fruchtbehang, hohe Blattschäden, hohe Trockenschäden und dadurch hoher Schnittaufwand. Mittlere Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum.

Magdeburg: 2015: Säulenförmige Krone mit straff aufrecht wachsenden Ästen. 2 Bäume ausgefallen, 2 absterbend. Leittriebe sind trocken. Mittlere bis schlechte Gesamtwirkung.

München: Anfänglich säulenförmig und straff aufrecht wachsend, ab 2003 Krone eiförmig und auseinander fallend. Mittlerer bis starker Befall mit Birnengitterrost und folgenden Punktnekrosen, geringer Befall mit Läusen. Mittlere Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum. 2015: Eiförmige, dichte Krone, Äste aufrecht bis überhängend wachsend. Starker Fruchtbehang, Trockenschäden, dadurch erhöhter Schnittaufwand. Mittlere bis schlechte Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum.

Münster: Säulenförmiger Wuchs mit straff aufrechten Ästen. Mittlere Kronendichte, dadurch höhere Lichtdurchlässigkeit als Pyrus caucasica. Geringe Blattschäden durch Aufhellungen, Verbräunungen, Punkt- und Randnekrosen. Geringer Schädlingsbefall. Schlechte Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum. 2015: Komplett ausgefallen wegen starker Vergreisungs- und Absterbeerscheinungen. Keine Eignung als Straßenbaum.

Osnabrück: Säulenförmig und straff aufrechte Äste. Teils starke Blattschäden. Anfänglich sehr gute Bewertungen, später abnehmend. Schlechte Gesamtwirkung, geringe Eignung als Straßenbaum. 2015: Keine Bonitur durchgeführt.

 

Themen

Back to top