Titelfoto Hinweise zur Anwendung korrDie Anwendung setzt auf einen Internetkartendienst auf und ermöglicht den Besuchern im Internet, mit Hilfe interaktiver und stufenlos zoombarer Karten auf alle verfügbaren Angaben der im Test befindlichen Sorten und deren Standorte zuzugreifen. Je nach Erfordernis kann zwischen einer Karten- und einer Luftbilddarstellung gewählt werden.

Die Anwendung startet mit einer Europakarte, in der die Teilnehmerstädte mit roten Symbolen markiert sind. Beim Anklicken der Markierung zoomt die Karte auf die entsprechende Stadt und zeigt nun in der Stadtübersicht die hier mit grünen Symbolen markierten Pflanzstandorte an. Sie sind mit Unterformularen verlinkt, auf denen sich der Besucher anhand von Detailfotos und Übersichten ein recht genaues Bild von der Situation vor Ort und den gepflanzten Bäumen machen kann. Abhängig von der Aktualität der im Netz genutzten Luftbilder sind manche Testbäume darauf noch nicht zu sehen. Von den Standortformularen kann man für die jeweilige Sorte direkt zu deren detaillierten Angaben der GALK-Straßenbaumliste gelangen, die nun ebenfalls als Online-Version im Netz ist. Auch der umgekehrte Weg von der GALK-Liste zum hier beschriebenen Material ist möglich.

Natürlich kann man sich zunächst auch nur mit den im Test befindlichen Sorten beschäftigen, die in einem Unterformular gelistet sind und ausführliche Beschreibungen zu Gestalt/Natur, Standorteigenschaften sowie Verwendung/Kultur anbieten. Da zugleich angezeigt wird, wo die Sorten im Test bereits gepflanzt sind, gelangt man wiederum per Mausklick zu diesen bundesweit verteilten Standorten und Bilddokumenten.

Themen

Back to top