Preisverleihung 2002

klaffke 02 1 72

 klaffke 02 2 72Dr. Kasper Klaffke hat während seiner Amtszeit in Hannover von 1982 bis 2002 viele entscheidende Impulse gegeben und damit Richtungen für Hannovers Entwicklung zu einer grüneren Stadt geprägt.

Bei seinem Wirken für das öffentliche Grün war ihm die Förderung privater Gartenkultur ein besonderes Anliegen. So führte er in den 80er Jahren das Fassadenbegrünungs- und spätere Wohnumfeldprogramm ein und war maßgeblich an der Initiierung der ersten 'Deutsche Pforte' 1990 in Hannover beteiligt.

Im Vorfeld der Expo 2000 wurde das Programm 'Stadt als Garten' gestartet, mit dem Dr. Klaffke die Gartenqualitäten Hannovers hervorgehoben hat. Das anknüpfende Programm rückte verschiedene 'Gartenthemen' in den Blickpunkt. Dabei wurden die vier Garten- und Landschaftsräume Kronsberg, Leinaue, Herrenhausen und der 'Grüne Ring' herausgestellt und mit einzelnen Projektbeiträgen nachhaltig aufgewertet.

Themen

Back to top