Spendenaufruf in Zeiten der Corona-Kriese

Die Corona-Pandemie verändert unseren Alltag in einer Art und Geschwindigkeit, wie es wohl kaum jemand von uns je erlebt hat. Wir alle sind aufgerufen, mit Solidarität und Mitgefühl unseren Beitrag zu leisten.

Auch die Loki Schmidt Stiftung steht von heute auf morgen vor großen Herausforderungen: Unsere Infozentren sind geschlossen, über 100 fest eingeplante Veranstaltungen fallen aus, Vorträge und Tagungen sind abgesagt. Einnahmen brechen ein, Firmen nehmen ihre Förderzusagen zurück. Auch die Durchführung der Großveranstaltung LANGER TAG DER STADTNATUR ist inzwischen mehr als fraglich.

Um diese Situation wirtschaftlich zu bewältigen, haben wir für das gesamte Team Kurzarbeit anmelden müssen.

Aber die Natur braucht auch jetzt unseren Schutz! Jahrelang vorbereitete Natur- und Artenschutzvorhaben müssen dringend umgesetzt werden. Einmalige Chancen zum Erwerb von wertvollsten Lebensräumen drohen ungenutzt zu verstreichen.

In dieser speziellen Situation wende ich mich an Sie: Ich bitte Sie um Ihre Hilfe! Als Stiftung mit begrenztem Budget haben wir nicht die Reserven, um all das aus eigener Kraft aufzufangen und zu finanzieren. Die Natur braucht uns gerade jetzt!

Bitte geben Sie uns mit Ihrer Spende ein Zeichen Ihrer Solidarität und Ihres Vertrauens.
Pfeil rechts 50x26 Spendenmöglichkeit online: www.loki-schmidt-stiftung.de/spenden_helfen/geld_spenden.php

Ich danke Ihnen von Herzen. Und: Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr

Axel Jahn
(Geschäftsführer)


Die Liebe zur Natur, wie sie von Loki Schmidt vorgelebt wurde, prägt auch die Arbeit der Loki Schmidt Stiftung. Die Stiftung engagiert sich in Hamburg sowie deutschlandweit für die Erhaltung seltener Pflanzen und Tiere; für den Kauf und die Pflege von Flächen für den Naturschutz; für das Kennenlernen und Erleben der Natur, um dienatürlichen Lebensgrundlagen besser zu verstehen. Besonders die Pflanzen als unverzichtbare Begleiter der Menschen stehen im Blickpunkt der Stiftung.

Themen

Back to top