Nach zwei Jahren Zwangspause hatten die Deutschen Baumpflegetage 2022 wieder einen großen Zulauf. 1.580 Expertinnen und Experten und 590 Besucher der Baumpflege-Messe waren begeistert darüber, vom 10. bis zum 12. Mai wieder persönlich in Augsburg zum größten europäischen Baumpflege-Event zusammenzukommen. Fachpartner der Deutschen Baumpflegetage 2022 waren die Parlamentsgruppe Kulturgut Alleen und die Alleenschutzgemeinschaft.

DBPflT Begruessung2022 vZedlitz 400x300Im Fokus der dreitägigen Fachtagung standen der Alleen- und Artenschutz sowie Bäume an Straßen und urbanen Standorten. „Alleen sind ein essenzieller Bestandteil unserer Kulturlandschaft und waren deshalb ein wichtiger Themenschwerpunkt in diesem Jahr“, sagte Thomas Amtage, gemeinsamer Geschäftsführer mit Professor Dr. Dirk Dujesiefken. Dabei ging es vor allem darum, neueste Erkenntnisse auszutauschen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit den klimabedingten Herausforderungen zu diskutieren. Doch auch andere brisante Themen kamen im Kletterforum und im Großen Saal der Messe Augsburg zur Sprache, zum Beispiel der "Umgang mit abgestorbenen Bäumen" oder die Frage: "Wie viel Schönheit braucht der Baum?" in der Baumpflege.

Gemeinsam mit den Fachpartnern hatten die Organisatoren ein Programm erarbeitet, das den Schutz und die Pflege von Alleen- und Straßenbäumen in all ihren komplexen Facetten beleuchtet. Auch die traditionell die Deutschen Baumpflegetage begleitende Baumpflege-Messe fand in diesem Jahr mehr Raum. 145 Aussteller zeigten in der Messehalle und im Außengelände ihre Innovationen für die Branche. Der Termin für die Deutschen Baumpflegetage 2023 in Augsburg steht ebenfalls bereits fest: 25.-27. April 2023. Weitere Informationen zu der Tagung in Augsburg finden Sie unter www.deutsche-baumpflegetage.de


 DBPflT FLL 2022 500x359DBPflT Jahrbuch 239x360DBPflT GALK vZedlitz 500x360


Deutsche Baumpflegetage mit Doppelspitze

ThomasAmtage Geschfuehrer DBPflT Foto Dujesiefken IMG6508 300x460

Die Deutschen Baumpflegetage in Augsburg haben seit dem Jahr 2021 zwei Geschäftsführer: Thomas Amtage und Dirk Dujesiefken leiten seither gemeinsam die größte Baumpflegetagung in Europa.

Thomas Amtage führt seit 2007 sein eigenes Landschaftsarchitekturbüro in Berlin und ist ö.b.v. Sachverständiger für Bäume und den Garten- und Landschaftsbau.
Seinen Fokus hat er schon zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn auf Bäume gerichtet und bringt somit auch mehrere Jahre praktische Erfahrung aus der Baumpflege mit ins Team.


 

Sonderveranstaltung 2021

Bereits 2021 gab es nach langer Corona-Pause wieder eine Baumpflegetagung in Augsburg. Am 21. September fand die Sonderveranstaltung im Kongress am Park statt, dem Ort der Entstehung der Tagung.

Nachlese der Sonderveranstaltung

Messe 866x196

Themen

Back to top

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und anzeigen zu können, werden Cookies verwendet. Es werden ausschließlich unbedingt erforderliche Cookies eingesetzt, ohne die diese Webseite nicht richtig funktioniert. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.