Artikel

Neue Broschüre der Gartenamtsleiterkonferenz und des Bundes deutscher Baumschulen

Trockenschaden Foto Doobe DSCN0530 400x300

Der sich vollziehende Klimawandel hat teils gravierende Auswirkungen für unsere Stadtbäume. Die zurückliegenden trockenen und heißen Sommer verschärften die ohnehin angespannte Situation, in der sich unsere Bäume befinden. Viele der bisher im Straßenraum verwendeten Baumarten sind heute schon nicht ausreichend genug an die Klimaveränderungen, einhergehend mit zunehmender Trockenheit, höherer Strahlungsintensität und veränderter Niederschlagsverteilung, angepasst. Da andere, bislang nur wenig verwendete und in unseren Breiten nicht heimische Baumarten im Hinblick auf diese Veränderungen besser geeignet sein könnten, sollten auch sie in Zukunft in stärkerem Maße zum Einsatz kommen.

Bild 04 P persica S56

Mit der nun vorliegenden Broschüre, erarbeitet vom Arbeitskreis Stadtbäume der Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz (GALK) und des Bundes deutscher Baumschulen (BdB), werden insgesamt 65 neue und bewährte Arten und Sorten aus der GALK-Straßenbaumliste vorgestellt und detailliert beschrieben

Aufbauend auf den Erfahrungen der kommunalen Grünflächenämter und der produzierenden Baumschulen, werden konkrete und anschauliche Empfehlungen für die Auswahl von Stadtbäumen geben. Die Broschüre soll aber auch dazu anregen, die große Vielfalt an geeigneten Baumarten für die jeweils konkrete planerische Aufgabe zu nutzen, denn eine der größten Herausforderungen des Klimawandels wird sein, den Baumbestand in den Städten so vielfältig wie möglich auszugestalten. Umfangreiches Fotomaterial erleichtert die Auswahl.

Ergänzend dazu werden die GALK-Straßenbaumliste sowie der aktuelle GALK.Straßenbaumtest 2 empfohlen.

Die Broschüre kann auch in gedruckter Form für 2.00 € + Porto (25 Stück = 50 € incl. Porto) bezogen werden bei:

GALK Geschäftsstelle
Adam-Riese-Straße 25
60327 Frankfurt am Main

+49 (0) 69 / 212 - 303 04

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Broschuere Deckblatt 398x528Download der Broschüre als PDF
Achtung: 6,8 MB


 

Themen

Back to top